Online-Marketing
Show MenuHide Menu

Was ist in der Bau Ausschreibung beteiligt?

12. Februar 2015

Was versteht man unter dem Begriff „Angebot“?

Vor dem Sprung in den langwierigen Details der Konstruktion Ausschreibungsverfahren gemeint ist, ist es notwendig, zuerst feststellen, was genau „Ausschreibung“ ist.

Eine Ausschreibung wird oft als Angebot für einen Vertrag oder ein formelles Angebot zur Durchführung von Arbeiten beschrieben.

Es wird am häufigsten in der Bauindustrie als „Aufforderung zur Abgabe“ genannt, in die qualifizierte Lieferanten oder Unternehmen sind dazu eingeladen um Gebote für die Konstruktion auf eine klar definierte Bauvorhaben in einem bestimmten Zeitrahmen vorzulegen.

Diese strukturierten Prozess ist gesetzlich vordefinierten, die faire und gleiche Chancen für Zulieferer für Unternehmen bieten . Der Prozess wird daher nicht durch äußere Faktoren wie Bestechung oder Vetternwirtschaft betroffen.

Stufen, die zu in Bau Ausschreibung

Bevor die Ausschreibung beginnen, viele Stufen der Bauvorhaben bereits stattgefunden haben. Dazu gehören:

1. Zusammenstellen einer professionellen Beraterteam (Architekten, Haustechnikberater, Berater und strukturelle Kostenberater) [1.999.005] [1.999.002] 2. Die Ausarbeitung der vorgeschlagenen Pläne und Entwürfe für das Bauvorhaben an die örtliche Behörde Planung

eingereicht werden

3. Nach lokalen Beratung und Großhandel Genehmigung durch die örtliche Planungsbehörde abgeschlossen ist, kann die Ausschreibung beginnen

Der Bau Ausschreibung

Dieser Prozess beinhaltet die Schaffung einer “ Skelett ‚Rahmen von Auftragnehmern und Lieferanten, die auf bestimmte Elemente der vorgeschlagenen Konstruktionspläne zugewiesen wird.

Wenn ein Bauprojekt „offen zur Angebotsabgabe“, Auftragnehmern und Lieferanten interessiert, für die Gelegenheit, eine Pre einreichen bieten -qualifikation Questionnaire (PQQ). [1.999.005] [1.999.002] Die PQQ-Prozess zielt darauf ab, festzustellen, welche der potentiellen Kandidaten am besten geeignet für die erforderliche Arbeit sind. Daraus werden die vorausgewählten Bewerber in der Lage, Ausschreibungen zu bieten.

Diese Finalisten einen Vorschlag an den Kunden darlegt, wie sie auf der kurzen der Anforderungen des Projektes entsprechen. Nach Erhalt dieser, wird der Client weiter zu verhandeln mit den Kandidaten, bevor man sich schließlich für das Projekt ausgewählt.

Dieses ausgewählt (Haupt-) Auftragnehmer dann auslagern und laden Tier-2-Paket Lieferanten für Spezialgebieten des Projekts bieten wie Haustechnik und Bedachung.

Ab hier im gleichen Prozess wird der jedem Lieferanten, wodurch eine faire Angebotserstellung Struktur wird so erfolgreichen Bewerber werden ausgewählt, um die Durchführung der vorgeschlagenen Arbeiten gefolgt gefolgt nach unten.

Während dies wie ein langwieriger Prozess scheinen alle diese erforderlichen Elemente machen die Ausschreibung ein sehr viel strukturierter und logischer Methode zur Sicherstellung einer Qualität und fehlerfreie Bauvorhaben.