Online-Marketing
Show MenuHide Menu

Hamburg Jungesellinnenabschied

30. Mai 2014

In Ländern wie Großbritannien wie auch den Vereinigten Staaten von Amerika gibt es die Überlieferung des Jungesellinnnenabschieds seit geraumer Zeit und ist dort eher als Stag Party bei Männern sowie Bachelorette Party bei Frauen bekannt. In Deutschland gibt es traditionell den Polterabend , der kurze Zeit vor der Eheschließung von einem Paares performt wird. Hierbei wird Porzellan auf den Boden geworfen um die Beiden Glück zu wünschen. Inzwischen ist der moderne JGA ebenfalls in der Bundesrepublik eingebürgert. Grundsätzlich wird diese Veranstaltung seitens den Freunden des Paares organisiert, natürlich unabhängig von einander. Obgleich der Jungesellinnnenabschied hier oftmals einige Wochen vor der eigentlichen Eheschließung gefeiert wird , ist es in England üblich, das Ereignis überdiverse Nächte hinweg zu zelebrieren.

Beinahe immer bekommt die Person einen Bauchladen umgegurtet, wo kleine Sachen, wie beispielsweise Feuerzeuge, Süßwaren oder Präservative sind. Die Sachen müssen jetzt unter Vorbeikommenden verkauft sowie das Geld später zum Zelebrieren gebraucht werden. Außerdem denken sich jene Freunde Aufgaben ausFreunde Games, welche die Jungesellin in einen peinlichen Umstand bringen. Mittlerweile sind schon viele lustige Spiele in der Gesellschaftdurchgesetzt & sind beinahe immerzu Bestandteil vom Jungesellinnenabschied. So z. B. die publike Versteigerung unterschiedlicher Sachen, wobei der Passant als Abfindung den endlosen Bussi von dem Jungesellen bekommt. Auch die sogenannte Toilettenparty ist ein Höhepunkt manch einer Jungesellinnentour. In diesem Fall wird die Zukünftige an ein öffentliches WC festgebunden & muss Passanten hiervon überreden, die Schlüssel von den Freunden zu erkaufen um freizukommen. Oft wird der Zukünftigen einfach die Gitarre gegeben. Dieser muss auf offener Straße ein Lied zwitschern um auf diese Art Moneten für die Geldkasse zu verdienen. Bei Männern scheint außerdem ganz besonders das Zusammenscharen von fremden Telefonnummern beliebt. In diesem Fall entscheidet der Jungeselle, von welchem Mensch die Telefonnummer errungen werden muss. Oft sollen dabei aber bis zu 30 Stück notiert werden.

Während Ein Jungesellinnnenabschied anfänglich ein reines Besäufnis der Männer samt Leiterwagen sowie Spirituosen durch den Ort darstellte, ist dieser heutzutage ein voll organisiertes Programm, das insbesondere Spaß machen sollte. Häufig wird versucht, den Zukünftigen lächerlich zu machen. Es erfolgt damit, dass die Braut seitens den Bekannten mitgenommen wird, ohne zu kennen, wohin die Reise geht. Es gehört sich so, daß der komplette Clan für ein abgemachtes Motto gekleidet bzw. wenigstens das selbe Shirt mit einem passenden Claim bekommt. Auf diese Weise merken Passanten ebenfalls, dass jene Clique zusammengehört. Häufig kriegt der Zukünftige ein spezielles Outfit . Bei Männern ist es bspw. gerne gesehen, den Zukünftigen in das weibliches Outfit zu stecken, Schminke und künstlicher Haare eingeschlossen.

Der Jungesellenabschied ist beinahe in jedem Land eine lustige Tradition und kommt eigentlich von den antiken Griechen. Dereinst ist es das Brauchtum gewesen, daß Freunde von einem Spartaner im Voraus der Eheschließung einen ganz besonderen Tag für diesen Bräutigam entwerfen. Ziel des Tags ist , das der Zuünftige ein letztes Mal munter feieren geht, frei von irgendwelchen Verpflichtungen. Braut wie auch Bräutigam sollen nicht erfahren, welche Sachen der Gegenüber von ihnen treibt. Daher findet fast immerzu eine Trennung der beiden während der Veranstaltung statt.

Ein Jungesellenabschied kann allerdings auch unaufgeregter ablaufen. Wellness-Angebote sind inzwischen popülärer denn je. Deshalb werden Wellnessorte oft bei einem Jungesellenenabschied angefahren.